Seminare und Workshops 2016

Seminare und Workshops 2016

Die Arbeit für und in der lesbischen bzw. schwulen Szene hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Unsere großen Stärken – fachliche Kompetenz und Peer-Involvement – reichen allein immer schwerer aus, das Interesse unserer Zielgruppen dauerhaft aufrecht zu halten. Die Konkurrenz um Aufmerksamkeit wird größer, die technischen Möglichkeiten komplexer. Zudem werden die Anforderungen an die einzelnen Mitarbeitenden immer höher – mit knappen Budgets und geringen Personalressourcen muss möglichste viel erreicht werden.

Die LAG Lesben in NRW und das Schwule Netzwerk NRW bieten deshalb für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende der Landesverbände Schulungen und Workshops zur Unterstützung ihrer Arbeit an.
In vier Workshops werden die Themen Öffentlichkeitsarbeit – Veranstaltungsmanagement – Social Media – Stress und eigene Ressourcen behandelt.

Die maximale Teilnehmendenzahl beträgt zwölf pro Veranstaltung. Eintägige Veranstaltungen sind ohne, zweitägige mit Übernachtungsmöglichkeit. Die Fahrt- und Übernachtungskosten können bei Bedarf aus Mitteln des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW finanziert werden.

Weitere Infos zu den aktuellen Terminen hier!